Samstag, 27. Februar 2016

Upcycling Deko-Gläser

Einige Altgläser sind ja wirklich zu schade für den Container! Viele alte Gläser werden bei mir in der Küche zur Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet. Aber aus einigen schönen Exemplaren lassen sich ganz schnell ein paar hübsche Dekorationen und praktische Ordnungshelfer machen.
 

 Alles was Ihr dafür braucht sind:

  • schöne Gläser
  • Porzellanmalfarbe
  • Schaschlikspieß aus Holz

Die alten Gläser von Etiketten befreien, auswaschen und gut abtrocknen. Die Punkte werden mit dem Schaschlikspieß auf das Glas getupft. Für die kleinen Punkte verwendet Ihr die Spitze, für die größeren Punkte die flache Seite des Spießes. Ihr solltet den Spieß nicht zu tief in die Farbe eintauchen. Wenn zu viel Farbe darauf kommt, verlaufen die Punkte schnell. Am besten erst eine Seite des Glases betupfen und dieses dann gerade hinlegen und trocknen lassen. Mit Malerkrepp könnt Ihr Euch auch Teile abkleben, die frei bleiben sollen; zum Beispiel Streifen, so wie ich es bei dem Glas für die Pinsel getan habe. 

Wünsche euch ein sonniges Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen