Montag, 2. Mai 2016

Spargel-Bolognese

Heute gibt es noch eine weitere schnell gezauberte Kreation mit grünem Spargel. Sozusagen eine Frühlings-Edition des Klassikers Spaghetti-Bolognese.





Für 2 Portionen Ihr:

  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • 250 g Spaghetti
  • 100 ml Wasser
  • Olivenöl zum Braten
  • Salz, schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma zum Würzen
  • 50 g Parmesan

Den Spargel schälen und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein schneiden und mit dem Hackfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Das Tomatenmark hinzugeben, alles mit Salz, schwarzem und weißem Pfeffer, Paprika und Kurkuma würzen und 5 Minuten braten lassen. Dabei gut umrühren, da sonst das Tomatenmark anbrennt. Nach 5 Minuten 100 ml Wasser und den Spargel hinzufügen und umrühren. Den Deckel der Pfanne schließen und bei reduzierter Temperatur noch weitere 20 Minuten kochen lassen. Nach ca. 10 Minuten mit dem Kochen der Spaghetti nach Anleitung beginnen. Die Spaghetti mit der Soße und etwas Parmesan und schwarzem Pfeffer servieren.

Habt einen sonnigen Start in den Mai!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen