Freitag, 12. August 2016

Sanddorn-Joghurt-Dessert mit Pflaumen

Gerade zurück aus dem Sommerurlaub und schon muss ich mir hier zu Hause ne Jacke überziehen...!!?? War´s das jetzt schon mit dem Sommer? Ich hoffe nicht und bin guter Dinge, dass das Wetter das ähnlich sieht. So, aber zurück zum Thema: Wir waren im Sommer an der Ostsee, die ich schon seit meiner Kindheit liebe und die meine gefühlte Heimat ist. Allerdings habe ich diesen Sommer zum ersten Mal Sanddorn-Marmelade probiert (die gibt´s ja - wie der der Name schon sagt - in Strandnähe) und war direkt begeistert. Ein paar Gläser mussten dann natürlich mit... Und einige Einsatzgebiete (außer auf dem Frühstücksbrot) für dieses sauer-süße Erlebnis habe ich mir schon überlegt. Heute gibt es eine Ruckzuck-Rezeptur für ein Dessert. Ein Kuchen ist auch schon in Planung und wird in Kürze realisiert.





Für 2 Portionen braucht Ihr:

  • 250 g Joghurt
  • 2 EL Creme fraiche
  • 3 TL Sanddorn-Marmelade
  • 4 Pflaumen

Zubereitung:

Joghurt und Creme fraiche in einer Schüssel verrühren. Die Sanddorn-Marmelade unterheben. Pflaumen waschen, entkernen, halbieren und in Scheibchen schneiden. Die Pflaumen ebenfalls in die Joghurt-Creme mischen und das Ganze mit ein paar Marmelade-Klecksern und Pflaumen garnieren.

 Viel Spaß beim Genießen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen